Fruchtiger Glasnudelsalat

Zutaten

Portionen

  • 2 grüner Tee (Teebeutel )
  • 100 Gramm Glasnudeln
  • 1 rote Paprika
  • 0,5 Papayas
  • 0,5 Limetten
  • 1 rote Chili
  • 2,5 EL Reisessig
  • 2,5 EL Sojasauce
  • Rohrzucker
  • Salz
  • 0,5 Bund Thai-Basilikum (oder normales Basilikum)
  • 0,5 Bund Koriander
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Teebeutel mit 1/2 l kochendem Wasser überbrühen und 5 Minuten ziehen lassen. Glasnudeln mit einer Schere zerkleinern und mit dem heißen Tee begießen. 3 Minuten ziehen lassen, dann den Tee abgießen und die Nudeln abtropfen lassen.
  2. Paprika putzen, abspülen und fein würfeln. Die Papaya halbieren, entkernen, schälen und eine Hälfte fein würfeln. Die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Paprika- und Papayawürfel mit den Glasnudeln mischen.
  3. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Chilischote abspülen, der Länge nach aufschneiden, entkernen und sehr fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Chili, Limettensaft, Reisessig und Sojasoße verrühren und mit Zucker und Salz zu einer würzigen Soße abschmecken.
  4. Kräuter abspülen, trocken tupfen, klein zupfen. Kräuter, Salat und Soße mischen. Den Salat in kleinen Schälchen oder auf Löffeln auf den Papayascheiben anrichten.

Tipp!

Dazu die Saté-Spieße

Der Glasnudelsalat schmeckt auch solo als Vorspeise - dann reicht das Rezept für 6 Personen. Er ist auch gut geeignet für ein Party-Buffet.

Mehr Rezepte für den Sektempfang

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!