VG-Wort Pixel

Frühlings-Gemüse mit Koriander-Pesto

Fruehlingsgemuese-mit-Pesto.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Hier steht das junge Gemüse im Mittelpunkt – ganz pur, nur kurz gegart und mit aromatischem Pesto serviert. Nur noch ein bisschen Brot dazu und wir schweben im siebsten Genusshimmel.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Pesto:

1

Bund Bund Koriander

20

Gramm Gramm Pinienkerne

100

Milliliter Milliliter Olivenöl

Salz

Limettensaft

Für das Gemüse:

250

Gramm Gramm Kartoffeln (lila, z.B Sorte "Vitelotte")

150

Gramm Gramm Karotten

250

Gramm Gramm grüner Spargel

250

Gramm Gramm Kohlrabi

120

Gramm Gramm Zuckererbsenschoten

40

Gramm Gramm Radieschen

200

Gramm Gramm Büffelmozzarella

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pesto:

  2. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Koriander, Pinienkerne und Öl im Mixer oder mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Limettensaft abschmecken.
  3. Für das Gemüse:

  4. Kartoffeln gründlich abspülen und mit Schale in Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und die Schale abziehen. Möhren putzen, abspülen und der Länge nach halbieren oder vierteln. Spargel abspülen, das untere Drittel schälen, die holzigen Enden abbrechen oder abschneiden. Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden. Zuckererbsenschoten putzen, dabei die Fasern an der Naht abziehen. Schoten abspülen.
  5. Vorbereitetes Gemüse nacheinander in kochendes Salzwasser geben und einmal aufkochen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und sofort in Eiswasser tauchen. Abtropfen lassen. Radieschen putzen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Mozzarella in Stücke brechen. Mozzarella, Gemüse und Radieschen auf Portionstellern anrichten und mit dem Pesto beträufeln.
Tipp Dazu: Ciabatta-Brot

Mehr Rezepte für Kräuter und Gemüse
Warenkunde Die Kartoffelsorte "Vitelotte" ist eine französische Züchtung und wird auch "Trüffelkartoffel" genannt. Ihr violettfarbenes Fleisch hat ein leicht süßlich-nussiges Aroma.