Holunderblüten: Leckere Rezepte für Gelee & Co.

Im Mai beginnt der Holunder zu blühen. Die zarten, weißen Holunderblüten sehen hübsch aus - und nicht nur das: ihr lieblich-würziger Geschmack kommt in Gelee, Desserts und Limonade toll zur Geltung.

Holunderblüten-Limonade

Die feine Limonade mit Holunderblüten schmeckt gut gekühlt mit Sekt oder Mineralwasser aufgefüllt.

Zum Rezept: Holunderblüten-Limonade

Holunderblüten-Gelee

Besonders hübsch wird das Holunderblüten-Gelee, wenn von den eingeweichten Dolden etwa 1–2 EL kleine Blüten abgezupft und in das heiße Gelee im Topf gerührt werden.

Zum Rezept: Holunderblüten-Gelee

Holunderblüten-Eis

Ein ungewöhnliches Dessert, bei dem die Anisnote der Holunderblüten auf die Süße der Erdbeeren trifft.

Zum Rezept: Holunderblüten-Eis

Ausgebackene Holunderblüten-Dolden

Vom Busch in den Teig, ins heiße Öl - und von dort: direkt in den Mund. Die ausgebackenen Holunderblüten-Dolden schmecken nach Frühling und nach Kindheit.

Zum Rezept: Ausgebackene Holunderblüten-Dolden

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Holunderblüten: Leckere Rezepte für Gelee & Co.

Im Mai beginnt der Holunder zu blühen. Die zarten, weißen Holunderblüten sehen hübsch aus - und nicht nur das: ihr lieblich-würziger Geschmack kommt in Gelee, Desserts und Limonade toll zur Geltung.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden