VG-Wort Pixel

Frühstück mit Haferflocken: Haferflocken-Zimt-Waffeln

Frühstück mit Haferflocken: Haferflocken-Zimt-Waffeln
Foto: Africa Studio / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Waffeln:

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Eier

Gramm Gramm Mehl

Messersp. Messersp. Backpulver

Tasse Tassen Milch

Gramm Gramm Haferflocken

TL TL Zimt

Für die rote Grütze:

Beeren (rot, nach Jahreszeit )

Apfelsaft (zuckerfrei)

Puddingpulver

Süßstoff

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Salz, Zimt und Eier schaumig rühren, Milch dazugeben. Zum Schluß Haferflocken und Mehl unterheben. Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend im Waffeleisen Waffeln backen. Dazu eine selbstgemachte rote Grütze reichen.
  2. Früchte vorbereiten und mit 50 ml Saft aufkochen. Puddingpulver in den restlichen Saft einrühren und zu den weichgekochten Früchten geben, einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Anschließend noch mit Flüssigsüße abschmecken.
Tipp Schmeckt warm wie kalt.

Dies ist eins der besten Rezepte aus dem Rezept-Wettbewerb "Frühstück mit Haferflocken". Ein weiterer leckerer Food-Trend mit Haferflocken sind Proats - unbedingt ausprobieren!

Mehr Rezepte