Kühlschrank-Porridge

Zutaten

Portionen

  • Haferflocken (grob)
  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 150 Gramm Milch
  • 10 Himbeeren (oder Banane, Heidelbeeren, anderes Obst )
  • Ahornsirup (oder Honig, brauner Zucker)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Ich nehme ein 500 ml Mehrweg-Joghurt Glas und fülle es zu 1/3 mit groben Haferflocken (die Gelben von Kölln). Darauf kommen 150 g Naturjoghurt (auch Griechischer Art ist lecker) Darauf die gleiche Menge Milch. Jetzt kann man entweder den Deckel aufschrauben und das ganze shaken oder mit einem Löffel durchrühren. Dann gebe ich noch ca. 10 Himbeeren oder 1 Banane oder Heidelbeeren oder anderes Obst dazu, rühre wieder um und stelle das Glas über Nacht in den Kühlschrank.
  2. Morgens ist das Ganze dann weich und wie gekocht, nur eben lecker kalt. Man kann dann wenn gewünscht noch mit Ahornirup, Honig oder braunen Zucker süßen und evtl. noch mehr Obst dazugeben.

Tipp!

Dies ist eins der besten Rezepte aus dem Rezept-Wettbewerb "Frühstück mit Haferflocken".

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!