Frühstück mit Haferflocken: Schichtspeise

Zutaten

Gläser

Für den Pudding:

  • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  • 500 Milliliter Vollmilch
  • 3 EL Zucker

Für die karamellisierten Haferflocken:

  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 75 Gramm Haferflocken
  • Butter

Für die Himbeeren:

  • 200 Gramm Himbeere
  • 2 EL Himbeergeist (sofern für Erwachsene)
  • 1 EL Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Pudding nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen. Haferflocken und Zucker hinzugeben und unter Rühren goldbraun rösten.
  3. Himbeeren waschen und in Zucker sowie Himbeergeist marinieren.

Jetzt wird geschichtet:

  1. Einen Teil der Himbeeren in ein hohes Glas geben (gut eignet sich z.B. ein Rotweinglas), die Himbeeren mit Pudding übergießen und eine Schicht karamellisierte Haferflocken hinzufügen. So erneut verfahren und vorzugsweise mit den karamellisierten Haferflocken abschließen.
  2. Die Gläser mit Frischhaltefolie überdecken und kalt stellen.

Tipp!

Interessante Abwandlungen sind möglich. So können zum Beispiel klein geschnittene Pfefferminzblätter zu den Himbeeren hinzugefügt werden. Eilige können die karamellisierten Haferflocken z.B. durch Knusper-Müsli ersetzen, Figurbewusste können statt dem Pudding auch fettarmen Joghurt verwenden, etc.

Dies ist eins der besten Rezepte aus dem Rezept-Wettbewerb "Frühstück mit Haferflocken". Ein weiterer leckerer Food-Trend mit Haferflocken sind Proats - unbedingt ausprobieren!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!