Überbackenes Rhabarber-Krokant-Porridge

Zutaten

Portionen

  • 250 Milliliter Haferdrink Vanille (z.B. von Kölln)
  • 4 EL Köllnflocken Krokant
  • 200 Gramm Rhabarber
  • 70 Milliliter Kirschsaft
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 EL Puddingpulver
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • Himbeeren
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kölln Haferdrink Vanille mit Kölllnflocken Krokant aufkochen. Geputzten und in Stücke geschnittenen Rhabarber mit Kirschsaft 5 Minuten köcheln, Zucker einrühren, Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren und in den Rhabarber einrühren. Haferflocken und Rhabarber vermengen in Schälchen füllen. Creme fraîche mit ein paar Himbeeren vermengen und über die Haferflockenmasse geben. Im Ofen bei 200 Grad kurz überbacken.

Tipp!

Dies ist eins der besten Rezepte aus dem Rezept-Wettbewerb "Frühstück mit Haferflocken".

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!