Anzeige
Anzeige

Fürst-Pückler-Speise

(5)

Fürst-Pückler-Speise
Foto: Thomas Neckermann
Unsere Fürst-Pückler-Speise holt die Geschmacksrichtungen des bekannten Eis in die Schüssel: mit frischen Erdbeeren, Vanille-Ricotta und Schokosoße.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist kalorienarm, Low Carb, vegetarisch, schnell

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen
100

Gramm Gramm Kuvertüre (Zartbitter)

350

Gramm Gramm Schlagsahne

300

Gramm Gramm Erdbeeren

1

EL EL Puderzucker

2

EL EL Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)

1

Vanilleschote

250

Gramm Gramm Ricotta

40

Gramm Gramm Butterkekse (8 Stück)

Butterkekse (evtl. zum Bestreuen)

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre grob hacken. 250 g Sahne aufkochen, die Kuvertüre dazugeben und unter Rühren darin schmelzen lassen. Den Topf mit der Schokosoße beiseite stellen.
  2. Erdbeeren abspülen, abtropfen lassen, putzen und klein schneiden. Mit dem Puderzucker und dem Orangenlikör mischen.
  3. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Restliche Sahne steif schlagen. Ricotta und das Vanillemark verrühren, dann die Sahne unterrühren. Kekse grob zerbröseln und unter die Ricotta-Creme mischen.
  4. Erdbeeren und Ricotta-Creme in Gläsern anrichten und etwas Schokosoße darübergießen. Eventuell noch einige Kekse zerbröseln und darüberstreuen.
VG-Wort Pixel