VG-Wort Pixel

Fusilli mit Radicchio und Speck

Fusilli mit Radicchio und Speck
Foto: Thomas Neckermann
Radicchio, Speck und Austernpilze finden sich in diesem Rezept wieder und machen es besonders schmackhaft. Fertig in 25 Minuten!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 695 kcal, Kohlenhydrate: 71 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Fusilli ("Fusilli Montanari" von Emilia)

Salz

Gramm Gramm Bacon

Stange Stangen Staudensellerie

Gramm Gramm Austernpilze

Gramm Gramm Radicchio

Stängel Stängel Thymian

EL EL Olivenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Im Sieb abtropfen lassen. Bacon in grobe Stücke schneiden. Staudensellerie putzen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Pilze putzen, eventuell halbieren, Radicchio putzen, Blätter in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Thymian abspülen, trocknen und die Blätter von den Stielen streifen.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Bacon knusprig ausbraten, auf Küchenkrepp legen. Pilze im Bratfett unter Wenden anbraten. Staudensellerie dazugeben und noch 1–2 Minuten braten lassen.
  4. Nudeln und Thymian mit in die Pfanne geben, schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Baconstücke darauflegen und den Parmesan darüberhobeln.

Dieses Rezept ist in Heft 06/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere schnelle Rezepte. 


Mehr Rezepte