Galettes mit Birne und Taleggio-Käse

Eine Spezialität aus der Bretagne: Die Galette benötigt nur Ei, Wasser und Mehl – diese Variante bekommt noch Birne, Radicchio und Käse dazu.

Zutaten

Stück

TEIG

  • 200 Gramm Buchweizenmehl
  • 50 Gramm Weizenmehl
  • 1 EL Meersalz (grob)
  • 1 Bio-Ei
  • 40 Gramm Butter (für die Pfanne)

FÜLLUNG

  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • 2 TL Apfelessig (oder Cidre-Essig)
  • 400 Gramm Taleggio
  • 1 Treviso Salat (oder 1 kleiner Radicchio-Salat)
  • 2 Birnen (Williams Christ)
  • 2 EL Zitronensaft (für das Zitronenwasser)

SOßE

  • 100 Milliliter Gemüsebrühe
  • 50 Gramm Schlagsahne
  • 100 Gramm Meerrettichfrischkäse
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Zitronensaft (zum Abschmecken)
  • 0,5 Beete Shiso (rot)
  • 0,5 Beete grüne Shiso
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

FÜR DEN TEIG

  1. Beide Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mischen. Ei dazugeben und mit einem Schneebesen unterrühren. Zuerst 1⁄4 l Wasser dazugießen und mit dem Schneebesen kräftig unterschlagen, dann noch 1⁄4 l Wasser unterrühren. Den recht flüssigen Teig mindestens 2 Stunden quellen lassen.

FÜR DIE FÜLLUNG

  1. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Leicht salzen, mit dem Essig beträufeln und bis zum Gebrauch ziehen lassen.
  2. Käse in dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, abspülen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Birnen abspülen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel in Scheiben schneiden. In Zitronenwasser legen, damit sie nicht braun werden.

FÜR DIE SOSSE

  1. Brühe und Sahne in einem kleinen Topf verrühren und zum Kochen bringen. Frischkäse unterrühren und in der Flüssigkeit auflösen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Mit dem Stabmixer kurz vor dem Anrichten Aufschäumen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Aus dem Teig nacheinander in einer mit wenig Fett ausgewischten Pfanne etwa 10 dünne Galettes backen und im Ofen warm halten, bis alle fertig gebacken sind.
  4. Die warmen Galettes mit den Käse- und abgetropften Birnenscheiben belegen, mit den marinierten Zwiebeln und Salatstreifen bestreuen und zusammenklappen. Die Soße aufschäumen und darüberträufeln.
  5. Beide Kressesorten vom Beet schneiden und darüberstreuen. Sofort servieren.

Tipp!

Die belegten Galettes ohne Soße und Kresse nochmals 1 Minute in den Ofen geben, damit der Käse schön zerläuft.

Dieses Rezept ist in der BRIGITTE Woman 8/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!