VG-Wort Pixel

Gambas mit Paprika und Spinat

Gambas mit Paprika und Spinat
Foto: Thomas Neckermann
Schnelle, mediterrane Küche: Mit Gambas, Paprika und Spinat bringt ihr im Handumdrehen den Geschmack des letzten Urlaubs auf euren Tisch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Enthält Schalen- Krustentiere, Schnell

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
3
Portionen
12

Riesengarnelen (küchenfertig und entdarmt, à 30 g)

2

Knoblauchzehen

1

TL TL Anissamen

4

EL EL Olivenöl

1

gelbe Paprika

1

rote Paprika

1

Lauch

125

Gramm Gramm Blattspinat

Salz

Pfeffer (frisch)

4

Stängel Stängel Thymian

1

EL EL Akazienhonig

3

EL EL Wermut (oder Brühe)

90

Gramm Gramm Schafskäse (25 % Salz, salzreduziert)

1

Baguette (klein)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Knoblauch schälen, zerdrücken und mit Anis, 2 EL Öl und den Garnelen mischen.
  2. Paprika vierteln, putzen, abspülen, in Streifen schneiden. Porree putzen, halbieren, abspülen und in breite Streifen schneiden. Spinat abspülen und trocken schleudern.
  3. Garnelen mit dem Öl in einen heißen Wok oder eine Pfanne geben und unter Rühren 60 Sekunden braten. Etwas salzen und pfeffern, herausnehmen und warm stellen.
  4. 2 EL Olivenöl, Paprika und Porree in den Wok geben und unter Rühren anbraten. Abgezupften Thymian, Honig und Wermut oder Brühe dazugeben, Spinat unterrühren und kurz zusammenfallen lassen. Das Gemüse pfeffern und mit dem zerkrümelten Käse bestreuen.
  5. Gemüse und Garnelen anrichten und das Baguette dazu reichen.