VG-Wort Pixel

Garnelen-Blumenkohl-Koriander-Crunch

Garnelen-Blumenkohl-Koriander-Crunch
Foto: Hubertus Schlüter
Raffiniert und superlecker: Ein Topping aus Paniermehl und Haferflocken lässt die Garnelen-Pfanne leicht knusprig werden. Kokosmilch und Koriander sorgen für eine exotische Note.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 22 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert, Schnell, Vollwertig

Pro Portion


Zutaten

Für
2
Portionen

Blumenkohl

Bund Bund Koriandergrün

Garnele (mittelgroß, geputzt)

Bio-Zitrone

EL EL Rapsöl

EL EL Kokosmilch

Meersalz

Chilipulver

EL EL Paniermehl

EL EL Haferflocken


Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Den Koriander waschen und hacken.
  2. Blumenkohlscheiben in 2 EL Rapsöl in einer großen Pfanne anbraten. Nach 2 Minuten Garnelen und Zitronenscheiben dazugeben und alles braten, bis es gar ist. Kokosmilch, Koriander, ein wenig davon zum Garnieren beiseitelegen, Salz und Chilipulver dazugeben und verrühren. In einen tiefen Teller geben und warm halten.
  3. Die Pfanne auswischen und darin in dem restlichen Rapsöl das Paniermehl und die Haferflocken schön kross anbraten. Als Topping über die Garnelen geben und mit Koriander bestreuen.

Appetit auf mehr?

Dieses Rezept ist in dem Buch "Smart Cooking - Einfacher geht's nicht - Kochen ohne Einkaufsstress" von Björn Freitag im Becker Joest Volk Verlag erschienen.

Smart Cooking von Björn Freitag

Hier findet ihr weitere einfache Rezepte aus dem Buch, die euch begeistern werden!


Mehr Rezepte