Garnelen-Tintenfisch-Wok

Zutaten

Portionen

  • 350 Gramm Riesengarnelenschwänze (ungekocht)
  • 250 Gramm Tintenfischtuben (küchenfertig, evtl. TK)
  • 1 Stück Ingwerwurzel (etwa 1 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Chili
  • 1 Limette
  • 5 EL Chili Sauce (süß-sauer)
  • 1 Bund Karotte
  • 1 Broccoli
  • 0,5 Bund Koriander
  • 300 Gramm Spaghetti
  • EL Salz
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Ketjap manis (süße Sojasoße)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Riesengarnelen bis auf das Schwanzende aus der Schale lösen. Die Garnelen am Rücken bis zum Schwanzende einschneiden und den schwarzen Darmfaden entfernen. Aus den Tintenfischtuben das durchsichtige Fischbein, falls vorhanden, herausnehmen. Den Körper halbieren, abspülen und von einer Seite mit einem Messer mehrfach leicht einritzen, aber nicht durchschneiden.
  2. Ingwer schälen, Knoblauch abziehen, Zitronengras putzen. Chilischote putzen, abspülen, längs aufschlitzen und entkernen (mit Gummihandschuhen arbeiten). Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Chili fein hacken. Mit Limettensaft und Chilisoße verrühren. Zu den Garnelen und Tintenfischen geben und etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
  3. Möhren schälen und in Stifte schneiden. Brokkoli putzen und die Röschen waagerecht in Scheiben schneiden. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Öl im Wok erhitzen. Garnelen und Tintenfisch aus der Marinade nehmen und im heißen Öl anbraten (der Tintenfisch wickelt sich auf).
  4. Marinade, beide Sojasoßen, Möhren und Brokkoli zufügen und 3 bis 5 Minuten unter Rühren dünsten. Abgetropfte Spaghetti dazugeben und gut unterrühren. Vor dem Servieren mit Korianderblättern bestreuen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!