Garnelen vom Grill in Honig-Senf-Sauce

Riesengarnelen eingelegt in Honig-Senf-Sauce ist schnell gemacht und eine frische Idee für die nächste Grillparty.

Gegrillte Garnelen mit Honig-Senf-Topping
Letztes Video wiederholen

Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Riesengarnelen
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 gestrichener TL Chilipulver
  • 1 TL Oregano
  • 1 gestrichener TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 gestrichene TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Essig (wahlweise Balsamico)
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Garnelen waschen. Alle restlichen Zutaten miteinander vermischen und glatt rühren und die rohen Garnelen darin ca. 30 Minuten einlegen.
  2. Danach die Garnelen mit der Marinade zusammen in eine heiße Pfanne geben und ca. 15 Minuten bei hoher Hitze garen oder auf einem Spieß von beiden Seiten grillen.
  3. Die Garnelen passen hervorragend zu Reis, Baguette, Pasta oder können mit einem Salat serviert werden.

Tipp!

Wir zeigen euch, was ihr beim Garnelen grillen beachten müsst.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!