Gartengemüse in Kokosmilch mit roten Linsen

Zutaten

Portionen

  • 250 Gramm Kohlrabi
  • 200 Gramm Zucchini
  • 250 Gramm Karotte (jung)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen (jung)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 150 Gramm rote Linsen
  • 300 Milliliter Gemüsebrühe
  • 200 Milliliter Milch
  • 200 Milliliter Kokosmilch
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden. Zucchini putzen, abspülen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren eventuell schälen oder nur abbürsten, abspülen und in Stücke schneiden. Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Die Schale mit einem Zestenreißer abziehen oder dünn abschälen und fein hacken. Zitrone auspressen. Die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Lorbeerblätter abreiben. Zwiebel abziehen und fein würfeln. In 1 EL heißem Öl glasig dünsten. Linsen und Brühe zugeben und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf etwa 12 Minuten ausquellen lassen. Eventuell überschüssige Brühe abgießen. Inzwischen Zitronenschale, Knoblauch und Lorbeer im restlichen heißen Öl andünsten. Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze unter Wenden 10 Minuten dünsten. Milch und Kokosmilch zufügen und aufkochen lassen. Linsen und Gemüse mit Salz abschmecken und mit dem Zitronensaft beträufeln.

Tipp!

Dazu: neue Kartoffeln

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!