VG-Wort Pixel

Gebackene rote Bete mit Kürbiskernen

Gebackene rote Bete mit Kürbiskernen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
1
Portion
3

EL EL Instant Couscous (Supermarkt)

Meersalz

3

Zweig Zweige Thymian

100

Gramm Gramm Fenchel

60

Gramm Gramm Schafskäse (light; 8 % Fett)

200

Gramm Gramm Rote Bete (vorgegart und abgepackt)

1

TL TL Olivenöl

1

EL EL Kürbiskerne

1

EL EL Aceto Balsamico

2

EL EL Gemüsebrühe

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

TL TL Kürbiskernöl

30

Gramm Gramm Feldsalat

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad , Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Couscous nach Packungsanweisung mit einer Prise Meersalz und Thymianblättern zubereiten. Fenchel in feine Streifen hobeln, etwas salzen. Kleine Käsewürfel mit dem fertigen Couscous mischen.
  3. Rote-Bete-Knollen jeweils in 3 dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Couscous belegen und wieder zusammensetzen. Gemüse in eine ofenfeste Form setzen, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen etwa 10 Minuten backen.
  4. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Essig, Gemüsebrühe, Meersalz, Pfeffer und Kürbiskernöl verrühren. Fenchel und Kürbiskerne unterheben.
  5. Rote Bete aus dem Ofen nehmen, mit Fenchel und Feldsalat anrichten und pfeffern.
Tipp Statt "Türmchen" zu bauen, rote Bete in Scheiben schneiden und dachziegelartig in die ofenfeste Form schichten.