Gebackene Süßkartoffeln mit Pilzfüllung

Leckere Ideen für Süßkartoffeln kann man eigentlich gar nicht genug haben. Mit dieser Pilzfüllung wird daraus ein Wohlfühlgericht für den Herbst. Wenn ihr dazu saure Sahne serviert, wird es ein Genuss!

Zutaten

Portionen

Kartoffeln

  • 4 Süßkartoffeln (Bataten; à ca. 375 g)
  • Meersalz
  • Öl (zum Bestreichen)

Füllung

  • 600 Gramm Pilze (gemischt, z. B. Kräuterseitlinge, braune Champignons, Maronen, Pfifferlinge)
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butterschmalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Dose Kidneybohnen (125 g Aptropfgewicht)
  • 3 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Ahornsirup
  • 150 Gramm saure Sahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 Stängel Basilikum (rot oder grün)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

33 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Für die Kartoffeln Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Rundherum mit Meersalz einreiben und mit Öl bestreichen. Kartoffeln auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 40-50 Minuten backen.
  3. Für die Füllung die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Schalotten abziehen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.
  4. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin in Portionen bei großer Hitze unter gelegentlichem Rühren kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalottenwürfel dazugeben und kurz mitbraten lassen.
  5. Die Kidneybohnen in ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Kidneybohnen zu den Pilzen in die Pfanne geben und erhitzen. Essig und Sirup dazugeben und die Flüssigkeit ganz einkochen lassen.
  6. Saure Sahne mit etwas Zitronensaft zu einer Soße verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum abspülen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.
  7. Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen, in der Mitte aufschneiden und etwas auseinanderdrücken. Mit den Pilzen füllen. Nochmals mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen und mit Basilikumblättern bestreuen. Kartoffeln zusammen mit der sauren Sahne servieren.

Warenkunde

Die Kombi aus Ahornsirup und Balsamessig rundet das Pilz-Aroma perfekt ab.

Wir zeigen euch, was die Süßkartoffel noch alles kann und haben noch mehr Pilzrezepte für euch. Außerdem erklären wir, wie ihr Süßkartoffeln kochen könnt und ob man Süßkartoffeln roh essen darf.

Videoempfehlung:

Pilze putzen im Handumdrehen!


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!