Gebackene Zucchini mit Oliven

Ähnlich lecker
ZucchinirezeptOliveAuflauf
Zutaten
für Portion
  • 1 Scheibe Vollkorntoast
  • 3 EL Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini (300 g)
  • 30 Gramm grüne Oliven (ohne Stein)
  • 4 Stängel Petersilie
  • Paprika edelsüß
  • 80 Gramm Bio-Halloumi (Grillkäse, von Christis oder Schafkäse leicht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Messersp. Ras el Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 1 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 100 Milliliter Gemüsebrühe (klar, oder Wasser)
  • 150 Gramm Tomaten (in Stücken; Dose)
  • Minzblätter
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Toast entrinden und mit warmer Milch begießen. Schalotten und Knoblauch grob hacken. Zucchini längs halbieren. Die Kerne herauskratzen und mit Oliven und Petersilie fein hacken. Schalotte, Knoblauch und Zucchinikerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett andünsten und mit Paprika bestäuben.
  2. Halloumi würfeln und mit zerkrümeltem Toastbrot, Gemüse, Oliven und Petersilie vermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout abschmecken. Zucchini damit füllen und in eine ofenfeste Form setzen. Mit Parmesan bestreuen, Gemüsebrühe angießen und im Backofen 20 Minuten backen. Dosentomaten, Minze und Salz verrühren und zum Gemüse anrichten.
Tipp!

Dazu 4 EL gekochter Parboiled-Reis (ca. 80 g).

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!