Gebratene Austernpilze

Zutaten

Portionen

  • 150 Gramm Austernpilze
  • 1 Knoblauchzehe (klein)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Traubensirup (Vin Cotto; ersatzweise Ahornsirup)
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 3 Stängel Oregano
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

19 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Pilze mit einem Pinsel oder Küchenkrepp putzen und eventuell etwas kleiner schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den gehackten Knoblauch darin andünsten, dann die Pilze dazugeben und von beiden Seiten anbraten. Austernpilze mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Traubensirup und Essig zu den Pilzen in die Pfanne geben. Alles in der Pfanne gut schwenken. Oregano abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Den gehackten Oregano über die Pilze streuen. Am besten noch warm servieren.

Tipp!

Dazu: kleine Pizzabrötchen

Mehr 30-Minuten-Rezepte

Videoempfehlung:

Pilze putzen im Handumdrehen!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!