VG-Wort Pixel

Gebratene Banane mit Ahornsirup

Gebratene Banane mit Ahornsirup
Foto: Thomas Neckermann
Mit Vanille, Ahornsirup, Rum und Eis wird aus einer schlichten Banane ein köstliches Blitzdessert. Gerade mal 20 Minuten braucht ihr für diesen schokofreien Genuss.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 175 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Vanilleschote

Bananen (nicht zu reif)

EL EL Butter

EL EL Ahornsirup

EL EL Orangensäfte

EL EL Zitronensaft

EL EL Rum (braun)

Kugel Kugeln Vanilleeis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Die Bananen schälen und längs halbieren.
  2. Butter, Ahornsirup und Vanillemark in einer Pfanne erhitzen und hellbraun karamellisieren lassen. Die Bananenhälften vorsichtig im Karamell wenden. Orangen- und Zitronensaft und eventuell Rum dazugießen und kurz aufkochen lassen.
  3. Die Bananen aus der Pfanne nehmen, auf Teller legen und mit je einer Kugel Vanilleeis anrichten. Den Pfannensud darübergießen und sofort servieren.
Tipp

Mehr Rezepte