Gebratene Geflügelleber mit Trauben

Ein Herbstgericht, wie es im Buche steht. Die gebratene Geflügelleber wird von Feldsalat, Weintrauben und Walnüssen begleitet. Schnelles Rezept für großen Genuss!

Zutaten

Portionen

  • 150 Gramm Feldsalat
  • 100 Gramm Weintraube (rote; kernlos)
  • 1 Schalotte
  • 2 TL Senf (mittelscharf)
  • 50 Milliliter Traubensaft (roter)
  • 4 EL Weißweinessig (mild)
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker (evtl. etwas)
  • 30 Gramm Walnüsse
  • 400 Gramm Geflügelleber (küchenfertig geputzt)
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Butter
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Feldsalat putzen, abspülen und trocken schleudern. Weintrauben abspülen und eventuell halbieren. Schalotte schälen und fein würfeln.
  2. Senf, Traubensaft, Essig und 4 EL Öl zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz, Pfeffer und eventuell Zucker würzen. Walnüsse hacken.
  3. Leber abspülen, trocknen, in 3 cm große Stücke schneiden, in Mehl wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Leber darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Butter, Schalotte und Nüsse in die Pfanne geben, 1-2 Minuten anbraten. Trauben und Leber dazugeben und kurz erwärmen.
  4. Salat und Leber auf Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln und servieren.

Hier gibt es noch mehr leckere Rezepte mit Weintrauben.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!