Gebratene Kürbisscheiben mit Birne und Gorgonzola

Unser liebstes Herbstgemüse gibt es heute gebraten. Mit Birne und Gorgonzolascheiben wird der Kürbis im Ofen auch noch überbacken. Yummie!

Zutaten

Portionen

  • 800 Gramm Butternut Kürbis (gern das schmale obere Stück ohne Kerne)
  • 1 EL Rapsöl
  • 0,5 TL Thymian (getrocknet)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Birne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 80 Gramm Blauschimmelkäse (z.B. Gorgonzola)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

10 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, Fruchtfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisscheiben von beiden Seite darin goldbraun anbraten. Thymian und Lorbeer mit in die Pfanne geben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 5 Minuten schmoren lassen.
  2. Birne schälen, vierteln, entkernen. Viertel in schmale Spalten schneiden, mit dem Zitronensaft mischen.
  3. Backofengrill auf etwa 240 Grad vorheizen.
  4. Kürbisscheiben in eine Auflaufform legen und mit den Birnenspalten belegen. Gorgonzola in Stückchen darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Unter dem heißen Grill auf der 2. Schiene von unten etwa 8 Minuten überbacken, sofort servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 25/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!