Gebratene Rinderfiletsteaks

Rinderfilet braten ist gar nicht so schwer, wie man denkt. Im Rezept erfahrt ihr Schritt für Schritt, wie gebratene Rinderfiletsteaks gelingen.

Ähnlich lecker
RinderfiletRindfleisch RezepteRindersteak RezepteSteak RezepteFleisch-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 4 Rinderfiletsteaks (à 200 g)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
So wird Rinderfilet gebraten:
  1. Das Fleisch ungefähr 30 Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, sodass es Zimmertemperatur annehmen kann, und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  2. Butterschmalz bei starker Hitze erhitzen, am besten eignet sich eine schwere Pfanne aus Eisen oder Gusseisen. Die Steaks in die Pfanne geben und sofort nochmals anheben, damit die heiße Butter darunter läuft.
  3. Bei reduzierter Hitze etwa zwei Minuten lang das Rinderfilet braten. Wenn die Unterseite schon karamellisiert angebraten ist, die Steaks wenden und die andere Seite genauso braten. Vorsicht: Die zweite Seite geht etwas schneller, da das Fleisch schon wärmer ist. Durch leichten Fingerdruck lässt sich feststellen, wie weit der Gargrad ist.
  4. Zum Schluss die Filetsteaks mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und für etwa 10 Minuten bei 90 Grad im Backofen ruhen lassen.
Weitere Rezepte
Fleisch Rezepte

Noch mehr Rezepte