VG-Wort Pixel

Gebratene Scholle mit Kartoffelspalten

Gebratene Scholle mit Kartoffelspalten
Foto: Denise Gorenc
Die gebratene Scholle mit Kartoffelspalten und scharfen Radieschen steht in 30 Minuten auf dem Tisch. Durch die Filets wird das Gericht zur Eiweißbombe! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 600 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

Gramm Gramm Kartoffeln (festkochend)

4

EL EL Olivenöl

1

TL TL Honig

0.5

TL TL Paprikapulver edelsüß

0.5

TL TL Chilipulver

1

TL TL getrockneter Rosmarin

Salz, Pfeffer

0.5

Bund Bund Radieschen

1

EL EL Weißweinessig

60

Gramm Gramm Rucola

6

Schollenfilets (klein, küchenfertig, à 50–60 g)

2

EL EL Butter

Zubereitung

  1. Kartoffeln gut abspülen, trocknen, mit Schale in 2 cm dicke Spalten schneiden. Mit 2 EL Öl, Honig, Paprika, Chili, Rosmarin, Salz und Pfeffer mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen.
  2. Radieschen putzen, abspülen, halbieren, das Grün aufheben. Restliches Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen. Radieschen 5 Minuten braten. Essig zugeben, salzen, pfeffern. Rucola verlesen, abspülen, trocknen.
  3. Schollenfilets trocken tupfen, salzen, pfeffern. Butter in einer Pfanne zerlassen. Schollenfilets bei mittlerer Hitze je Seite 2-3 Minuten braten. Filets anrichten. Radieschen und Radieschengrün und das Bratfett darüber verteilen. Mit den fertigen Kartoffelspalten servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 07/2022 erschienen.