VG-Wort Pixel

Gebratene Thai-Nudeln mit buntem Gemüse

Gebratene Thai-Nudeln mit buntem Gemüse
Foto: Thomas Neckermann
Alles aus einer Pfanne: Erst wird Gemüse angebraten, dann kommen Wok-Instant-Nudeln dazu. Das Ganze wird mit würziger Soße, Chili und Erdnüssen verfeinert.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen
0.5

Chili

2

EL EL Erdnüsse

500

Gramm Gramm Gemüse (gemischt)

2

EL EL Apfelessig

1

EL EL Akazienhonig

2.5

EL EL Teriyaki Sauce

20

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

1

Knoblauchzehe

1

rote Zwiebel

4

TL TL Rapsöl

60

Gramm Gramm Instant Wok-Nnudeln

Gramm Gramm Kräuter (z. B. Schnittlauch, Koriander oder Petersilie)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Chili in feine Ringe schneiden. Erdnüsse grob hacken. Gemüse in gleich große Stücke schneiden.
  2. Apfelessig, Akazienhonig und Teriyaki-Soße verrühren.
  3. Feine Ingwer-, Knoblauch- und Zwiebelwürfel in Rapsöl glasig dünsten. Gemüse zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten braten.
  4. Nudeln und ca. 70 ml warmes Wasser zugeben und 3-5 Minuten braten. Würzsoße unterrühren. Nudeln mit Chili, Erdnüssen und Kräutern bestreuen und anrichten.