VG-Wort Pixel

Gebratener Pak Choi

Gebratener Pak Choi
Foto: Thomas Neckermann
Der Pak Choi wird in der Pfanne scharf gebraten und mit Soja abgeschmeckt. So wird der Kohl zur perfekten Beilage, schmeckt aber auch solo unheimlich gut.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 70 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
6
Portionen
500

Gramm Gramm Pak Choi

2

EL EL Erdnussöl

Salz

1

TL TL Sesamöl (geröstet)

100

Milliliter Milliliter Brühe (vom Wasabi-Gemüsetopf)

1

EL EL Ketjap manis

1

EL EL helle Sojasauce

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pak Choi putzen, abspülen längs vierteln oder sechsteln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pak Choi darin von allen Seiten scharf anbraten und salzen. Sesamöl und Brühe dazugeben und in der geschlossenen Pfanne 3–4 Minuten dünsten.
  3. Ketjap Manis und Sojasoße dazugeben und abschmecken. Pak Choi heiß servieren.
Tipp Der Pak Choi schmeckt solo gut, in der Spicy-Brühe oder als Beilage zu asiatischen Häppchen wie Scampi in Chili-Soße oder Saté-Spießen mit Erdnusssoße.

Dieses Rezept ist in Heft 8/2020 erschienen.