Gebratener Saibling mit Gurkengemüse

Feiner Fisch schnell auf dem Tisch! Diese Mahlzeit ist fix zubereitet und schmeckt dabei frisch und lecker.

Ähnlich lecker
Saibling RezepteFischfilet RezepteFisch-RezepteGurken: Erfrischende Rezepte für GemüsefansGemüse RezepteGurkensalat RezepteSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 Basilikumblätter (große)
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 Gramm Parmesan
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bio-Salatgurke (500 Gramm)
  • 3 Schalotten
  • 0,5 TL Anis
  • 2 EL Weißwein (oder Gemüsebrühe)
  • 1 TL Honig (flüssig)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • 4 Saiblingsfilets (à 120 Gramm, aus nachhaltigem Fischfang; z.B. mit MSC-Siegel)
  • Mehl (zum Wenden)
  • 2 EL Butterschmalz
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Knoblauch abziehen, mit Basilikum und 3 EL Öl fein pürieren. Geriebenen Parmesan unterrühren und pfeffern. Gurke abspülen, längs halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln.
  2. Schalotten und Anis in 1 EL Öl braten. Gurke, Wein und Honig zugeben, salzen, pfeffern. Zugedeckt 6 Minuten köcheln lassen. 2 EL Basilikumöl zufügen, beiseite stellen.
  3. Zitrone heiß abspülen, in Scheiben schneiden. Fischfilets nur auf der Fleischseite salzen, in Mehl wenden, im heißen Butterschmalz von jeder Seite 2 Minuten braten. Nach dem Wenden Zitronenscheiben mit in die Pfanne geben.
  4. Saiblingfilets und Zitronenscheiben anrichten, Bratfett darüberträufeln. Dazu das Gurkengemüse und das Basilikumöl reichen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Fisch.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2017 erschienen.

Weitere Rezepte
Gemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!