VG-Wort Pixel

Gebratener scharfer Tofu

Gebratener scharfer Tofu
Foto: Elena Veselova / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
3
Portionen
1

Bund Bund Thymian

3

Knoblauchzehen

2

rote Chilis

1

EL EL Öl

1

TL TL Rosenpaprika

2

EL EL Paprikapaste (oder Tomatenmark)

5

EL EL Sojasauce

2

TL TL Madeira Wein (evtl.)

Salz

500

Gramm Gramm Tofu

0.5

Bund Bund Schnittlauch


Zubereitung

  1. Den Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chilischoten aufschneiden, die Kerne entfernen und Chilis ebenfalls fein hacken (dabei mit Küchenhandschuhen arbeiten). Knoblauch und Chili im heißen Öl anbraten. Thymianblättchen, Paprikapulver, Paprikapaste, Sojasoße und eventuell Madeira dazugeben. Mit Salz abschmecken.
  2. Den Tofu in Würfel schneiden und mit der Marinade vermischen. 30 Minuten durchziehen lassen. Tofu mit der Marinade bei kleiner Hitze vorsichtig erwärmen. Den Schnittlauch abspülen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und auf den gebratenen Tofu streuen.
Tipp Dazu: gebratene Glasnudeln.