Gebratener Spargel

Gebratener Spargel setzt der Spargelsaison die Krönung auf. In diesem Rezept servieren wir ihn mit Kirschtomaten, Mandeln und Parmesan.

Zutaten

Portionen

  • 20 Gramm Mandeln
  • 1,2 Kilogramm Spargel (weiß)
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 100 Gramm Kirschtomate (orange)
  • 100 Gramm Kirschtomate (rot)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Korianderkörner
  • 6 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Zucker
  • 6 Stiele Zitronenthymian
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 5 EL Weißweinessig (mild)
  • 60 Gramm Kapernäpfel (klein; aus dem Glas)
  • 20 Gramm Parmesan
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Mandeln grob hacken. Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen dritteln, dickere Stangen längs halbieren. Petersilie abspülen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Beide Sorten Kirschtomaten abspülen und gut abtropfen lassen. Fenchelsaat und Korianderkörner zusammen in einem Mörser grob zerstoßen. Beides mit 4 EL Olivenöl, ½ TL Fleur de sel und 1 Prise Zucker zu einem Gewürzöl verrühren.
  4. Gewürzöl und die Tomaten in eine kleine ofenfeste Form geben, mischen und im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene 15-20 Minuten backen, bis die Tomaten leicht aufplatzen.
  5. Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Spargel darin bei mittlerer Hitze etwa 8-10 Minuten leicht bissfest braten. Zitronenthymian abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Thymian unter den Spargel heben, mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.
  6. Tomaten aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Von der entstandenen Tomatenflüssigkeit in der Form 6 EL abmessen und mit Essig, Fleur de sel, Pfeffer und 1 Prise Zucker zu einem Dressing verrühren und abschmecken.
  7. Dressing, Petersilie, Mandeln und die Kapernäpfel über den Spargel geben und mischen. Die Mischung auf einer Platte anrichten. Tomaten mit der Flüssigkeit darauf verteilen. Mit etwas grob gemahlenem Pfeffer würzen und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

Tipp!

Mehr Spargel-Rezepte findet ihr bei uns.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!