VG-Wort Pixel

Gebratener Spargel mit Avocado, Tofu & Chili-Soja-Soße

Gebratener Spargel mit Avocado, Tofu & Chili-Soja-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Ein Gericht aus der asiatischen Küche für Vegan-Fans mit Konsistenzen von knackig über knusprig bis cremig – und einer tollen Aromenvielfalt.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegan, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
4
Portionen

SOSSE

1

Schalotte

1

Chilischote (rot)

1

EL EL Sonnenblumenöl

5

EL EL Limettensaft

2

EL EL Ahornsirup

3

EL EL Sojasauce

2

TL TL Schwarzkümmel

2

EL EL Sesamöl (geröstet)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

SPARGEL

1.5

Kilogramm Kilogramm grüner Spargel

1

EL EL Sonnenblumenöl

TOFU

400

Gramm Gramm Tofu (natur, fest)

1

EL EL Mehl (zum Wenden)

1

EL EL Sonnenblumenöl

2

Avocados (etwa 500 g; möglichst die Sorte "Hass" mit der würzigen Schale - je dunkler, desto reifer; ihr Fleisch ist besonders cremig und schön nussig)

1

EL EL Sonnenblumenöl

1

EL EL Limettensaft

1

Beet Beete Kresse (zum Bestreuen)

Zubereitung

  1. FÜR DIE SOSSE

  2. Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Chilischote putzen, entkernen, abspülen und das Fruchtfleisch in sehr feine Würfel schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  3. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Schalottenwürfel etwa 1–2 Minuten anbraten. Chiliwürfel dazugeben, kurz braten und die Pfanne vom Herd nehmen.
  4. Limettensaft, Ahornsirup, Sojasoße, Schwarzkümmel und Sesamöl verrühren. Die geschmorten Schalotten- und Chiliwürfel unterrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. SPARGEL

  6. Abspülen, nur das untere Drittel der Stangen schälen und die Enden abschneiden. Stangen längs halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Stangen rundherum etwa 4 Minuten goldbraun braten und salzen. Auf einen Teller legen und im Backofen bei 80 Grad warm halten.
  7. TOFU

  8. Trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Mehl auf einen flachen Teller geben, Tofu darin wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.
  9. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Tofuscheiben von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen, ebenfalls auf einen Teller legen und im Ofen warm halten.
  10. Die Avocados vierteln, den Kern herauslösen und das Frucht eisch von der Schale schneiden. Öl in einer Pfanne (oder Grillpfanne) erhitzen, die Avocadoviertel anbraten, salzen und mit Limettensaft beträufeln.
  11. Spargel, Tofu und Avocado zusammen anrichten. Soße darüberträufeln, mit Kresse bestreuen und servieren.
Tipp Dazu passt Quinoa oder Jasmin-Reis.

Dieses Rezept ist in Heft 10/2018 erschienen.