VG-Wort Pixel

Gebratener Tofu mit Zucchini-Möhren-Salat und Ingwer

Gebratener Tofu mit Zucchini-Möhren-Salat und Ingwer
Foto: Sabine Hans
Bei Salat haben viele Menschen Angst, nicht satt zu werden. Bei diesem ist die Sorge unbegründet: gebratener Tofu enthält viel Eiweiß - und das ist erwiesenermaßen ein Sattmacher.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

Milliliter Milliliter Reisessig

EL EL Zucker

Für die Tofuwürfel:

Knoblauchzehe

grüne Chili

EL EL Limettensaft (frisch gepresst)

EL EL Sojasauce

EL EL brauner Zucker

Gramm Gramm Tofu

Für den Gemüsesalat:

Gramm Gramm Zucchini

Gramm Gramm Karotte

EL EL Sonnenblumenkerne

EL EL Sonnenblumenöl

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Ciabatta


Zubereitung

  1. Ingwer schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Essig, Zucker und 100 ml Wasser aufkochen und die Ingwerscheiben darin etwa 5 Minuten kochen. Ingwerscheiben im Sud abkühlen lassen.
  2. Für die Tofuwürfel:

  3. Knoblauch abziehen und grob zerdrücken. Chilischote putzen, abspülen und fein hacken (am besten mit Küchenhandschuhen arbeiten). Knoblauch, Chili, Limettensaft, Sojasoße und braunen Zucker zu einer Marinade verrühren. Tofu in kleine Würfel schneiden und in der Marinade etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Für den Gemüsesalat:

  5. Zucchini und Möhren putzen, abspülen und in lange dünne Scheiben schneiden oder mit einem Sparschäler Streifen abziehen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Abkühlen lassen.
  6. Gemüsestreifen auf eine Platte legen. Einige Ingwerscheiben aus dem Sud nehmen und daraufgeben. Geröstete Sonnenblumenkerne darüberstreuen. Das Gemüse mit 2 EL Öl und 3 bis 4 EL vom Ingwersud beträufeln, salzen und pfeffern.
  7. Das Brot in sehr dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin portionsweise goldbraun braten. Mit etwas Salz bestreuen.
  8. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofuwürfel aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen und in der heißen Pfanne knusprig braten. Über den Salat streuen und sofort servieren.
Tipp Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.

Mehr Rezepte