VG-Wort Pixel

Gedämpfter Kabeljau auf Schnittlauchnudeln

Gedämpfter_Kabeljau_auf_Schnittlauchnudeln.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
35

Gramm Gramm Orecchiette (Öhrchennudeln)

Meersalz

120

Gramm Gramm Karotten

50

Gramm Gramm Lauch

120

Gramm Gramm Kabeljaufilets (mit MSC-Gütesiegel)

0.5

Zitrone

120

Gramm Gramm Romanesco

1

TL TL Olivenöl

50

Milliliter Milliliter Traubensaft (weiß)

2

EL EL Soja Cuisine

0.25

TL TL Kurkuma

0.5

Zimtstange

1

EL EL Senf (mittelscharf)

2

EL EL Schnittlauchhalme (in Röllchen geschnitten, frisch oder TK)

Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Die gekochten Nudeln mit 2 EL Nudelwasser zur Seite stellen.
  2. Kabeljau salzen, mit 2 TL Zitronensaft beträufeln und mit den Romanescoröschen auf ein Stück Kochpergament in einen Dämpfeinsatz legen. Grobe Karotten- und Lauchstücke in Olivenöl ca. 2 Minuten im Dämpftopf bei mittlerer Hitze andünsten.
  3. Traubensaft, Soja Cuisine, Kurkuma, Zimt und 100 ml Wasser zugeben. Dämpfeinsatz einsetzen, Topf schließen und aufkochen. Wenn Dampf austritt, 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Einsatz herausnehmen.
  4. Senf, Nudeln, Schnittlauch und das Gemüse verrühren und alles mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken. Fisch mit Nudeln anrichten.
Tipp Wer keinen Dämpftopf besitzt, dünstet das Fischfilet ca. 4-5 Minuten auf dem Gemüse.