Gedeckte Apfeltorte

Zutaten

Stück

Teig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Butter
  • 90 Gramm Schweineschmalz
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Milliliter Fett für die Form

Füllung:

  • 100 Gramm Rosinen
  • 3 EL Rum (oder Apfelsaft)
  • 600 Gramm Apfel (säuerlich, z. B. Boskop)
  • 3 Zitronen
  • 250 Gramm Apfelmus (fein)
  • 80 Gramm Kandis (fein)
  • 100 Gramm Mandeln (gehackt)
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Messersp. Nelken (gemahlen)

Guss:

  • 250 Gramm Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

8 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Mehl, Zucker, beide Fettsorten und 40 ml kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung:

  1. Rosinen mit Rum mischen und etwa 30 Minuten duchziehen lassen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in sehr dünne Scheiben hobeln. Mit 50 ml Zitronensaft beträufeln. Apfelmus, Kandiszucker, Mandeln und Gewürze verrühren. Apfelscheiben und Rosinen unterrühren.
  2. Den Teig halbieren und jeweils in der Größe einer Tarteform (Ø 30 cm) ausrollen. Eine Teigplatte in die gefettete Form legen. Die Apfelfüllung darauf geben und mit der anderen Teigplatte bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 175 Grad, Gas Stufe 4 etwa 35 Minuten backen. Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Guss:

  1. Puderzucker und Zitronensaft zu einem festen Guss verrühren und mit einer Palette (oder einem großen Messer) auf den Kuchen streichen.

Tipp!

Apfeltorte: Fruchtig-sahnige Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Gedeckte Apfeltorte
Gedeckte Apfeltorte

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden