Geeiste Gazpacho

Ähnlich lecker
Suppen
Zutaten
für Portionen
  • 2 rote Paprikas
  • 1 Peperoni (klein)
  • 1 Kilogramm Tomate
  • 10 Eiswürfel
  • 2 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Obstessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Salatgurke
  • Meersalz
  • 3 Stängel Minze
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Paprikaschoten und Peperoni halbieren, Stielansatz, Samen und Trennwände entfernen. Die Hälften unter dem vorgeheizten Grill oder in dem auf höchster Stufe vorgeheizten Backofen etwa 10 bis 20 Minuten bräunen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In einen Gefrierbeutel geben, verschließen und abkühlen lassen.
  2. Die Haut abziehen, das Fruchtfleisch in den Mixer geben. Tomaten abspülen, vierteln und dazugeben. Alles pürieren. Die Eiswürfel dazugeben und noch einmal pürieren. Dadurch bekommt die Suppe eine bessere Konsistenz und kühlt schnell ab. Durch ein Sieb streichen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer, Obstessig und Olivenöl abschmecken. Die Gazpacho mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  3. Gurke gut abspülen, der Länge nach halbieren und entkernen. Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Gazpacho mit Gurkenstückchen, Meersalz, Pfeffer, Olivenöl und fein geschnittenen Minzblättchen servieren.
Tipp!

Gazpacho und Co: Die besten Rezepte für kalte Suppe findet ihr bei uns.

Weitere Rezepte
Spanische RezepteSpanische VorspeisenVegetarische Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte