Geeiste Pflaumen-Mousse mit Limettenbaiser

Zutaten

Portionen

  • 0,5 Limetten
  • 1 Eiweiß
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 Gramm Pflaume (frisch; oder TK oder aus dem Glas)
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 2 Stängel Zitronenmelisse
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft:

Grad, Gas:

  1. Stufe 3) vorheizen.
  2. Die Limettenschale dünn abreiben. Das Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker, eine Prise Salz und die Limettenschale einrieseln lassen. Baisermasse mit einem Spritzbeutel in etwa 16 kleinen Kreisen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  3. Im Ofen etwa 15 Minuten zu hellen Baisers backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Pflaumen waschen, halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Pflaumen mit Puderzucker einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Crème fraîche leicht steif schlagen und vorsichtig unter die Pflaumen heben.
  4. Pflaumen-Mousse und Baisers in kleinen Schälchen oder Tassen anrichten und etwa 30 Minuten im Gefrierfach leicht anfrieren lassen. Mit Zitronenmelisse garnieren und servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

pflaumen-mousse.jpg
Geeiste Pflaumen-Mousse mit Limettenbaiser

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden