Geflammter Milchreis mit Himbeeren

Milchreis mit Himbeeren, das ist ein Klassiker, der nach Kindheit schmeckt. Wir haben Omas Rezept veredelt - mit echter Vanille und einer Messerspitze Koriander. Und für den Extra-Genusskick bekommt der Milchreis eine karamellisierte Zuckerkruste!

Ähnlich lecker
MilchreisHimbeereDessertHimbeer-DessertObst
Zutaten
für Portionen
  • 1 Liter Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messersp. Koriander (gemahlen)
  • 250 Gramm Rundkornreis (Milchreis)
  • 250 Gramm Himbeere
  • 30 Gramm Butter
  • 6 EL Zucker
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Milch in einen Topf geben. Den Zucker einstreuen, so dass er auf dem ganzen Topfboden verteilt ist. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit einem spitzen Messer das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote und den Koriander zur Milch in den Topf geben. Milch langsam aufkochen lassen und den Reis einstreuen. Auf kleinster Stufe nach Packungsanweisung ausquellen lassen.
  2. Inzwischen die Himbeeren verlesen. Wenn der Reis gar ist, die Butter unterrühren. Die Himbeeren in kleine ofenfeste Dessertförmchen oder eine große Auflaufform geben. Den Milchreis darauf verteilen und glattstreichen. Abkühlen lassen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Zucker auf den Milchreis streuen und mit einem kleinen Bunsenbrenner oder unter dem vorgeheizten Grill kurz karamellisieren lassen. Etwas abkühlen lassen, so dass der Zucker wieder zu einer Kruste erstarrt ist, dann servieren.
Tipp!

Statt Himbeeren schmecken auch Heidel- oder Erdbeeren zum Milchreis.

Wer keinen Bunsenbrenner hat, kann den Zucker auch in einer Pfanne goldbraun schmelzen lassen (karamellisieren) und dann in dünnen Streifen über den Milchreis träufeln.

Raffinierte Himbeer-Rezepte und Milchreis-Rezepte auf Brigitte.de

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteSüße Hauptspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!