VG-Wort Pixel

Geflügel-Reis-Topf

Geflügel-Reis-Topf
Foto: Carsten Eichner
Bunt und lecker: Geflügel-Reis-Topf mit Gemüse, den Gemüsepart spielen rote und gelbe Paprika.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
5
Portionen
2

Hähnchenbrustfilets (à 250 g)

1

rote Paprika

1

gelbe Paprikaschote

1

Zwiebel

2

Knoblauchzehen

250

Gramm Gramm Risottoreis

50

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

50

Gramm Gramm Mandeln (abgezogen)

3

Lorbeerblätter

750

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe

1

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

0.5

glatte Petersilie

1

Bio-Zitrone

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Paprikaschoten vierteln, Kerne und Trennwände entfernen. Die Viertel abspülen und halbieren. Zwiebel abziehen und würfeln. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.
  2. Abgespülten Reis, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, abgetropfte Oliven, Mandeln, Lorbeerblätter und Hähnchenbrust in eine ofenfeste Form geben. Hühnerbrühe aufkochen, Olivenöl zugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Brühe in die Form gießen. Den Reis-Topf im Backofen ohne Deckel etwa 40 Minuten garen.
  3. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. Den Reis mit zwei Gabeln auflockern und mit der Petersilie bestreuen. Zitrone heiß abspülen, in Spalten schneiden und zum Essen Zitronensaft über den Reis träufeln.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.