Geflügelleber mit Trauben

Zutaten

Portionen

  • 300 Gramm Geflügelleber (Pute oder Hähnchen; am besten Bio)
  • 1 Schalotte
  • 100 Gramm Weintraube (kernlos, grün)
  • 100 Gramm Kirschtomate
  • 9 Salbei
  • 1,5 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 Milliliter Marsala
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Von der Leber Fett und Häutchen entfernen. Leber abspülen, trocknen und in Stücke schneiden. Schalotte abziehen und würfeln. Trauben und Tomaten abspülen und eventuell halbieren. Salbei abspülen und trocknen.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen, Salbei darin knusprig anbraten, auf Küchenkrepp legen. Leber ins heiße Fett geben und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei wenden. Die Leber sollte ganz durchgebraten sein. Mit Salz und Pfeffer würzen. Leber herausnehmen und warm stellen.
  3. Schalotte in der Pfanne anbraten. Wein dazugießen und einige Minuten einkochen. Trauben und Tomaten zufügen, schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Leber zufügen und kurz erwärmen. Salbei darüberstreuen.

Tipp!

Dazu: Polenta

Mehr 30-Minuten-Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!