VG-Wort Pixel

Geflügelsalat mit Zuckerschoten

Geflügelsalat mit Zuckerschoten
Foto: Oliver Schwarzwald
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 580 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Hähnchen (küchenfertig, etwa 1,3 kg)

Liter Liter Hühnerbrühe

Gramm Gramm Nudeln (Farfalle oder Penne)

Gramm Gramm Zuckerschoten

Bund Bund Lauchzwiebeln

Limetten

Stück Stück Ingwerwurzeln (frisch)

TL TL Akazienhonig

Salz

Bund Bund Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Nussöl

EL EL Sesamöl


Zubereitung

  1. Das Hähnchen abspülen, in die kochende Hühnerbrühe geben und etwa 1 Stunde kochen. Herausnehmen, abkühlen lassen und das Fleisch von Haut und Knochen lösen. Hähnchenfleisch in Stücke schneiden. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, abspülen und in etwas Hühnerbrühe 2 Minuten kochen. Kalt abspülen und abtropfen lassen. Restliche Hühnerbrühe anderweitig verwenden.
  2. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Limetten heiß abspülen und die Schale 1 Limette in feinen Streifen abschälen. Den Saft aller Limetten auspressen. Ingwer schälen und fein hacken. Limettenschale, -saft, Ingwer, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und beide Öle unterschlagen. Hühnerfleisch, Nudeln, Zuckerschoten und Lauchzwiebeln mit der Salatsoße verrühren und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Nochmals abschmecken und servieren.
Tipp Wer es fruchtig mag, kann zusätzlich 350 g Honigmelone in Würfel schneiden und untermischen.
Bei uns findet ihr viele weitere Hähnchen-Rezepte.