VG-Wort Pixel

Gefüllte Dorade orientalisch

Dorade_orientalisch.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Zwiebel

Knoblauchzehen

Bio-Zitrone

Gramm Gramm getrocknete Aprikosen

Walnüsse

TL TL Senf (körnig)

TL TL Senfkörner

Paprika edelsüß

Kreuzkümmel (gemahlen)

Cayennepfeffer

Doraden (küchenfertig, Wolfsbarsch; à 360 g)

Meersalz

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm Zucchini

Minzblatt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch hacken. 1 Stück Zitronenachtel fein würfeln. Alles mit Aprikosen, Walnüssen, Senf, Gewürzen und 1-2 TL Zitronensaft vermengen.
  2. Fische abspülen, innen salzen und füllen. Jeden Fisch auf ein großes Blatt Kochpergament geben. Mit je 1 TL Olivenöl beträufeln, Päckchen falten, verschließen und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
  3. Zucchinistreifen mit restlichem Öl und Salz vermengen und in einer beschichteten Pfanne kurz scharf anbraten. Mit Zitronensaft abschmecken und mit Minze zum Fisch anrichten.
Tipp Dazu 2 Pellkartoffeln à 120 g.

TK-Wolfsbarschfilet verwenden (300-g-Paket, z. B. Deutsche See).

Mehr Rezepte