VG-Wort Pixel

Gefüllte Hähnchenbrüste im Speckmantel

Gefüllte Hähnchenbrüste im Speckmantel
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Hähnchenbrüste

1

Lauchzwiebel

0.5

Glas Gläser getrocknete Tomaten (in Öl)

200

Gramm Gramm Frischkäse

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

125

Gramm Gramm Frühstücksspeck (Bacon)

Öl ( zum Bestreichen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenbrüste abspülen und trocken tupfen. Das Fleisch waagerecht fast durchschneiden, auseinander klappen und zwischen Klarsichtfolie etwas flach klopfen. Lauchzwiebel putzen, aabspülen und klein schneiden. Tomaten abtropfen lassen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und auch klein schneiden. Den Frischkäse cremig aufschlagen und Lauchzwiebel und Tomaten unterheben. Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern und mit etwa mit 1/4 der Frischkäsecreme bestreichen und aufrollen. Mit jeweils 4-5 Streifen Frühstücksspeck umwickeln. Die Hähnchen-Roulade mit den Fingern in Form drücken und für etwa 2-3 Stunden in den Kühlschrank legen, damit der der Käse wieder fest wird. Grillrost mit Alufolie auslegen und mit wenig Öl betreichen. Hähnchen-Rouladen darauf legen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten grillen. Sie sind fertig, wenn der Speck kross ist und eine schöne dunkle Farbe hat.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.