VG-Wort Pixel

Gefüllte Kirschpaprika

Gefüllte Kirschpaprika
Foto: Thomas Neckermann
Ein echter Tapas-Klassiker sind die mit Frischkäse gefüllten Kirschpaprika. Mandelblättchen obendrauf machen's perfekt!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 30 kcal, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
24
Stück

Gramm Gramm Kirschpaprikas (aus dem Glas oder der Frischetheke)

EL EL Mandelblätter

Knoblauchzehen

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse

EL EL Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kirschpaprika in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Eventuell noch entkernen (geht gut mit einem Teelöffelstiel). Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.Knoblauch abziehen und fein hacken. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin goldbraun rösten und anschließend abkühlen lassen.
  2. Frischkäse, Sahne, Knoblauch und die Butter aus der Pfanne verrühren. Die Mischung in einen Spritzbeutel oder einen Gefrierbeutel (eine Ecke knapp abschneiden) geben und die Kirschpaprika damit füllen. Anschließend die Kirschpaprika mit der offenen Käseseite in die Mandeln drücken. In einem Schälchen oder Teller anrichten und servieren.
Tipp Tapas: Mehr Rezepte