Gefüllte Lasagneblätter mit Gemüse

Zutaten

Portionen

  • 6 Lasagne
  • Salz
  • 150 Gramm Lauch
  • 200 Gramm Karotte
  • 200 Gramm Knollensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 1 Bund Thymian
  • 150 Gramm Kräuterfrischkäse (z. B. von Almette)
  • 1 Bio-Eigelb (frisch)
  • 3 EL Milch
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 30 Gramm Parmesan
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Lasagneblätter in Salzwasser etwa 5-7 Minuten vorkochen. Herausnehmen, abtropfen lassen.
  3. Gemüse putzen, abspülen und klein würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Butter erhitzen, Möhren, Sellerie und Knoblauch darin 5 Minuten andünsten. Porree dazugeben. Alles knapp gar dünsten.
  4. Zitrone abspülen, trocknen und ½ TL Schale abreiben. Thymian abspülen, Blätter abzupfen. Die Hälfte vom Thymian, die Zitronenschale, Frischkäse, Eigelb, Milch und Gemüse mischen, salzen und pfeffern. Gemüse auf die Lasagneblätter geben, zur Hälfte überklappen. Gefüllte
  5. Blätter nebeneinander in eine große Auflaufform legen und mit Crème fraîche bestreichen. Parmesan reiben, mit dem restlichen Thymian bestreuen. Im Ofen etwa 10 Minuten backen, nach 5 Minuten den Grill dazuschalten.

Tipp!


Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!