Gefüllte Paprikaschoten mit Kresseschmand

Gefüllte Paprikaschoten mit Kresseschmand
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 635 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Paprikaschoten:

Paprika (rot, grün, gelb)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Dose Dosen Mais (285 g Abtropfgewicht)

Mango (klein, reif)

Gramm Gramm Frischkäse (fettarm)

TL TL 5-Gewürze-Pulver

Bund Bund Koriander

Gramm Gramm Mozzarella

Kresseschmand:

Gramm Gramm Schmand

Gramm Gramm Joghurt (3,5%)

Beet Beete Kresse


Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten halbieren und die weißen Trennwände und die Kerne entfernen. Den Strunk eventuell nicht abschneiden. Paprikahälften abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und von innen salzen und pfeffern. Den Mais auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Mango mit einem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch am Stein entlang abschneiden. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mais, Mango und Frischkäse mischen und mit Salz, Pfeffer und 5-Gewürz-Pulver abschmecken. Koriander abspülen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen, fein hacken und untermischen.
  2. Die Füllung auf die Paprikahälften verteilen. Paprika in eine ofenfeste Form setzen. Mozzarella abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auf die Paprika legen. Paprika im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen. Inzwischen für den Kresseschmand:
  3. Schmand und Joghurt cremig rühren. Kresse abspülen, trocken schütteln, mit einer Schere vom Beet schneiden und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kresseschmand zu den Paprika servieren.
Tipp Dazu: Reis. Wer mag, brät noch ein kleines Steak oder ein Stück Fischfilet dazu.

Gefüllte Paprika: Acht köstliche Rezepte

Mehr Rezepte