VG-Wort Pixel

Gefüllte Putenbrust

Gefüllte Putenbrust
Foto: Vitalina Rybakova / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen
800

Gramm Gramm Putenbrüste

1

Bund Bund Petersilie (glatt)

2

Zweig Zweige Rosmarin (alternativ getrocknet)

150

Gramm Gramm Speck

4

Stück Stück Knoblauchzehen

900

Milliliter Milliliter Vollmilch

1

Becher Becher Sahne

100

Milliliter Milliliter Rotwein (nach Geschmack)


Zubereitung

  1. Die Pilze und Kräuter säubern. Die Rosmarinnadeln von einem Zweig mit der Petersilie mit dem Speck und den Pilzen vermischen und klein hacken
  2. Die Putenbrust wachen und abtrocknen abreiben und einmal längs eine Kerbe einschneiden.
  3. Das Fleisch mit dem gehackten Knoblauch einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. In die Kerbe des Fleisches etwas Füllung geben, zusammenrollen und fixieren (Band, Nadeln)
  5. Das Fleisch kurz scharf anbraten. Mit der Milch ablöschen (eventuell einen Teil der Milch durch Wein ersetzen).
  6. Im Ofen bei knapp 200 Grad ca. 60-70 Minuten zunächst bedeckt (z. B. ALufolie) garen. Regelmäßig mit Sud übergießen. Kurz vor Ende der Garzeit offen garen.
  7. Das Fleisch warm stellen. Den Fond mit Sahne aufgießen, einkochen und passieren.
  8. Das Fleisch mit der Sauce und Beilagen nach Gusto servieren.