Gefüllte Süßkartoffeln mit Veggie-Füllung

Dieses Gericht verlangt große Bataten. Da muss nämlich einiges rein: Spinat, Austernpilze, Feta, Walnuss- und Granatapfelkerne sowie Minze.

Zutaten

Portionen

  • 4 Süßkartoffeln (Bataten; à etwa 300 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 350 Gramm Spinat (junge Spinatblätter)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Ingwerwurzel
  • 1 EL Ras el-Hanout
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 350 Gramm Austernpilze
  • 100 Gramm Feta
  • 1 Granatapfel (klein)
  • 2 EL Walnüsse
  • 3 Zweige Minze
  • 250 Gramm Sahnejoghurt
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

41 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Süßkartoffeln mit einer Gemüsebürste abbürsten. Aus Backpapier 4 Bögen (à etwa 38 x 30 cm) zuschneiden. Kartoffeln mit 2 EL Olivenöl bestreichen und rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben.
  3. Jede Kartoffel in ein Stück Backpapier wickeln und mit Küchengarn zusammenbinden. Kartoffelpäckchen auf einem Backblech im Ofen etwa 40 Minuten gar backen.
  4. Inzwischen den Spinat verlesen und abspülen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch etwa 2 Minuten darin anbraten. Ingwer und Ras el­Hanout dazugeben und kurz mitbraten.
  5. Spinat tropfnass dazugeben und zusammenfallen lassen. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, in dünne Ringe schneiden und unter den Spinat heben. Falls sich viel Flüssigkeit gesammelt hat, den Spinat im Sieb kurz abtropfen lassen.
  6. Pilze putzen und je nach Größe eventuell kleiner schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Feta­-Käse abtropfen lassen und grob zerbröseln. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Walnüsse grob hacken. Minze abspülen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen.
  8. Backofengrill vorheizen.
  9. Kartoffeln aus dem Backpapier nehmen, längs einschneiden und den Spalt vorsichtig auseinanderdrücken. Kartoffeln in eine ofenfeste Form legen und mit Spinat, Pilzen und Feta füllen. Unter dem vorgeheizten Grill etwa 3–5 Minuten überbacken.
  10. Herausnehmen, mit Granatapfelkernen, gehackten Walnusskernen und Minze bestreuen. Zusammen mit dem Joghurt servieren.

Tipp!

Statt mit Süßkartoffeln geht’s auch mit großen Backkartoffeln. Die Garzeit im Ofen verlängert sich dann auf etwa 1 Stunde.

Hier erfahrt ihr, wie ihr Süßkartoffeln kochen und zubereiten könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 6/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere Rezepte mit Süßkartoffel.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!