Gefüllte Tomaten mit Linsen

Gefüllte Tomaten mit Linsen
Foto: Achim Deimling-Ostrinsky
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 210 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm rote Linsen

Salz

Stück Stück Ingwerwurzel (frisch)

TL TL Kurkuma

Cayennepfeffer

EL EL Butter

getrocknete Chili

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen)

Prise Prisen Kardamom (gemahlen)

Bund Bund Koriander

EL EL Zitronensaft

Tomate (groß)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Stängel Stängel Dill

Fett für die Form

EL EL Crème fraîche


Zubereitung

  1. Linsen in 1/4 l Wasser mit Salz etwa 10 Minuten kochen lassen. Ingwer schälen und fein hacken. Ingwer, Kurkuma und Cayennepfeffer zu den Linsen geben. Butter erhitzen und die zerbröselte Chilischote, Kreuzkümmel und Kardamom darin anrösten. Mischung zu den Linsen geben. Koriander abspülen trocken schütteln und die Blättchen hacken. Unter die Linsen rühren und die Füllung mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Tomaten abspülen und von jeder Tomate einen Deckel abschneiden. Tomaten mit einem Kugelausstecher oder einem Teelöffel aushöhlen und von innen salzen und pfeffern. Dill abspülen, trocken schütteln, hacken. Die Hälfte Dill in die Tomaten streuen. Mit der Linsenmischung füllen und die Tomaten in eine gefettete ofenfeste Form setzen. Auf jede Tomate 1 EL Crème fraîche geben und mit restlichem Dill und Pfeffer bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 20 Minuten backen.
Tipp Dazu: Brot oder Reis

Mehr Rezepte