Gefüllte Tomaten mit Tomaten-Sabayon

Ähnlich lecker
TomateZabaioneCrème
Zutaten
für Portionen
  • 4 Fleischtomaten (à etwa 150 g)
Füllung:
  • 300 Gramm Blattspinat (jung)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Schalotten
  • 30 Gramm Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Sabayon:
  • 40 Milliliter Weißwein (trocken)
  • 2 Eigelbe (frisch)
  • 40 Gramm Butter
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden und das Innere mit einem Teelöffel oder Kugelausstecher herauslösen.
Für die Füllung:
  1. Den Spinat putzen,in reichlich kaltem Wasser abspülen. Für 20 Sekunden in kochendes Wasser geben. Auf einem Sieb abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und Schalotten abziehen und fein würfeln. Butter erhitzen und Knoblauch und Schalotten darin glasig dünsten. Spinat dazugeben, kurz schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.
Für die Sabayon:
  1. Die Tomatendeckel fein würfeln. Tomatenwürfel und das Innere der Tomaten in Wein aufkochen im offenen Topf auf etwa 1/3 der Flüssigkeit einkochen lassen. Durch ein Sieb in eine Metallschüssel streichen. Eigelb unterrühren und die Schüssel auf ein heißes Wasserbad stellen. Mit einem Scheebesen so lange aufschlagen, bis ein dickcremiger Schaum entstanden ist. Butter schmelzen und unterschlagen.
  2. Sabayon mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten eventuell in der Mikrowelle oder im auf höchster Stufe vorgeheizten Backofen kurz erhitzen und mit dem Spinat füllen. Sabayon darübergeben und sofort servieren.
Tipp!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt