Gefüllter Chicorée mit Hack und Gemüse

Zutaten

Portionen

Hackfüllung

  • 1 Bund Suppengrün (kleines)
  • 1 EL Öl
  • 350 Gramm Hackfleisch (gemischt; am besten Bio)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomate (gehackt)
  • 6 Stiele Oregano
  • 1 TL Honig

Béchamelsoße

  • 30 Gramm Butter
  • 30 Gramm Mehl
  • 200 Milliliter Gemüsebrühe
  • 200 Milliliter Milch
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 4 Chicorée
  • 8 Scheiben Bacon
  • 50 Gramm Bergbauern-Käse (z. B. von Bergader)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Hackfüllung:

  1. Suppengrün putzen, abspülen, fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark dazugeben, kurz mit anbraten.
  2. Suppengrün ebenfalls dazugeben und kurz anbraten. Tomaten aus der Dose dazugießen und alles etwa 15–20 Minuten ohne Deckel kochen lassen. Oregano abspülen, trocken tupfen, 2/3 davon hacken und zum Hackfleisch geben. Füllung mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken, etwas abkühlen lassen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für die Béchamelsoße:

  1. Butter im Topf schmelzen, das Mehl auf einmal zufügen und die Mischung etwa 1 Minute unter Rühren andünsten. Brühe und Milch nach und nach dazugießen, dabei mit einem Schneebesen kräftig unterrühren. Die Soße etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, vom Herd nehmen.
  2. Chicorée putzen, abspülen und 32 größere Blätter vorsichtig abtrennen. Restlichen Chicorée anderweitig verwenden (siehe Tipp). Jeweils 2 Chicoréeblätter aufeinanderlegen, etwas Füllung hineingeben, dann 2 Blätter als Deckel darauflegen und vorsichtig mit je einer Scheibe Bacon umwickeln. Die Hälfte der Béchamelsoße in eine Auflaufform gießen, die gefüllten Chicorées hineinlegen.
  3. Restliche Soße als breiten Streifen über den Chicorée gießen. Ziegengouda fein reiben und darüberstreuen. Im heißen Ofen etwa 30 Minuten überbacken. Herausnehmen, mit den restlichen Oreganoblättchen bestreut servieren.

Tipp!

Restlichen Chicorée in Streifen schneiden, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und als Salat zum gebackenen Chicorée servieren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!