VG-Wort Pixel

Gefülltes Schweinefilet

Gefülltes Schweinefilet
Foto: Ulrike Holsten
Gefülltes Schweinefilet ist ideal für Sommergäste. Und auch gut auf dem Grill zu machen: Das rohe Schweinefilet halbieren und grillen. Erst dann mit der Füllung belegen und auf dem Salat servieren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schweinefilets (à 300 g)

Salz

Pfeffer

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Frischkäse (mit Joghurt - 13 bis 15 % Fett)

TL TL Zitronenschalen (Bio)

EL EL Kräuter (TK)

Bund Bund Rucola (Bio)

Tomaten

Gramm Gramm Paprikas

EL EL Aceto Balsamico

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen und in 1,5 EL heißem Olivenöl rundherum 15-20 Minuten zugedeckt braten. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  2. Inzwischen den Frischkäse, Bio-Zitronenschale, TK-Kräuter und Salz verrühren.
  3. Die Bio-Rauke und Tomaten in Scheiben auf eine Platte legen, mit 1,5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Schweinefilets quer halbieren, mit Frischkäse bestreichen und mit gerösteter und abgetropfter Paprika (aus dem Glas), in Streifen geschnitten, belegen. Beide Hälften zusammendrücken, vorsichtig mit einem sehr scharfen Messer in Portionsstücke schneiden und auf den Salat legen. Mit Balsamessig beträufeln.
Tipp Der Mini-Braten ist ideal für Sommergäste! Und auch gut auf dem Grill zu machen: Die rohen Filets halbieren und grillen. Erst dann mit der Füllung belegen und auf dem Salat servieren.

Schweinefilet: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte